Traumtänzerin

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   Kugel-Weblogs
   DAS Forum
   "Meine" Bannerfee
   Graphic Garden



https://myblog.de/stern

Gratis bloggen bei
myblog.de





Mein Blog macht ein paar Tage Urlaub

ich habe n?mlich im Moment weder die Zeit, noch die Ruhe um irgendetwas hier zu schreiben.

Samira ist immer noch recht mitgenommen von den j?ngsten Ereignissen. Sie leidet stark unter den Nebenwirkungen der Lumbalpunktion und hat Kopf- und R?ckenschmerzen. Heute Morgen hat sie gebrochen und weint eigentlich fast durchgehend.

Eigentlich wollte ich f?r ein paar Tagen zu meinen Eltern fahren, doch jetzt warte ich erst einmal ab, wie es meiner Kleinen geht.

Ich m?chte mich noch mal recht herzlich f?r die vielen Mails und die geballte Portion BZ-Magie bedanken. Und nat?rlich auch ein dickes Dankesch?n an allen, die etwas Geld f?r Samira ?berwiesen haben. Ich w?rde den Betrag gerne etwas aufstocken und dann an ?rzte ohne Grenzen spenden ? vorausgesetzt ihr seit alle damit einverstanden.

Ich w?nsche Euch einen Guten Rutsch ins Neue Jahr!




26.12.03 12:33


Weihnachten im Krankenhaus

Das hat doch was, oder?

Nachdem Samira letzte Nacht wieder einen Krampfanfall hatte, bin ich heute Morgen mit ihr in die Kinderklinik gefahren. Es wurde sofort ein Neurologe hinzugezogen, der Samiras Krampfanf?lle als ?sehr besorgniserregend? einstufte. M?gliche Diagnosen schlie?en Meningitis, Epilepsie oder einen Gehirntumor ein.

Sie wurde station?r aufgenommen und wir werden sicherlich eine Weile dort bleiben m?ssen, bis alle Ergebnisse vorliegen. Die Lumbalpunktion hat sie ziemlich fertig gemacht und jetzt liegt sie v?llig ersch?pft in ihrem Bettchen. Mein Mann ist jetzt bei ihr, w?hrend ich schnell nach Hause gefahren bin um die Koffer zu packen und Jasmins Betreuung zu organisieren.

Ich stehe zur Zeit noch v?llig unter Schock und kann keine klaren Gedanken fassen. Ich habe nur einen Wunsch: Das meine Tochter wieder gesund wird.

Euch allen ein Frohes und besinnliches Weihnachtsfest. Wir lesen uns wahrscheinlich erst im n?chsten Jahr wieder, da das Krankenhaus keinen Internetanschlu? hat.



22.12.03 15:41


Mein Sorgenkind?

Letzte Nacht hatte Samira mehrere Krampfanf?lle. Sie hat schon h?ufiger bei hohem Fieber gekrampft, aber nie so lange wie gestern. Wir hatten vor einer Weile bereits unsere Kinder?rztin befragt. Ihrer Meinung nach ist es wohl kein Fieberkrampf sondern eine Art epileptischer Anfall. Ich habe diese Aussage auf sich beruhen lassen, vielleicht weil ich Angst vor einer m?glichen Diagnose hatte.

Seitdem hatte sie weit ?ber zehn Krampfanf?lle, die bis jetzt immer schmerzfrei waren. Daher habe ich diese Anf?lle nie als besonders schlimm oder gef?hrlich empfunden.

Letzte Nacht hat sie jedoch bei jedem Krampfanfall grell geschrieen. Ihre Augen waren weit ge?ffnet und sie hatte Schaum vor dem Mund. Ihr ganzer kleiner K?rper war ganz starr und zuckte dann unkontrolliert. Danach war sie apathisch und nicht ansprechbar. Ich habe fast die gesamte Nacht sitzend neben meinem Kind verbracht, sie getr?stet, gestreichelt, gekuschelt.

Meine kleine Recherche bei Google hat mich nicht gerade beruhigt, und so werde ich morgen mal wieder zum Arzt gehen und um eine neurologische Untersuchung bitten. Bis dahin versuche ich einfach, so ruhig wie m?glich zu bleiben.

Samira geht es ?brigens weiterhin sehr schlecht und ich hoffe, dass diese Nacht ein wenig ruhiger verl?uft.



21.12.03 19:31


Es weihnachtet sehr

Je n?her Heiligabend r?ckt, des so aufgekratzter sind die Kinder. Jasmin fragt jeden morgen, ob der Weihnachtsmann heute vorbeikommt und ob ich ihm schon unsere Adresse mitgeteilt habe.

Samira singt den halben Tag lauthals Weihnachtslieder. Da sie immer noch Probleme mit der Aussprach hat, klingt das in etwa so:

Oh Tannbam,
oh Tannbam,
g?ne B????tteeeeer
g?nst Sommerzeit
nein auch Winterzeit
oh Tannbam
g?ne B???tteeeeer


Ich k?nnte sie beide den ganzen Tag knutschen und bin froh, dass sie sich trotz der Umst?nde auf Heiligabend freuen k?nnen.

Gestern Nacht kam dann der D?mpfer.

Samira hat die halbe Nacht geweint und hatte heute Morgen fast 40? Fieber. Wir sind jetzt auf dem Weg zum Notarzt und ich hoffe, dass sie bis Mittwoch wieder halbwegs fit ist. Gut, dass der Weihnachtsbaum schon aufgestellt wurde, die Geschenke bereits verpackt sind und mein K?hlschrank gut gef?llt wurde.

Manchmal zahlt es sich doch aus, wenn man nicht alles auf den letzten Dr?cker macht.



20.12.03 07:49


Warten

Ich bin ein sehr zuverl?ssiger Mensch. Au?erdem bin ich meist recht gut organisiert, daher komme ich selten zu sp?t zu einer Verabredung, auch nicht mit zwei kleinen Kindern.

Anderen scheint dies nicht zu gelingen, und so verbringe ich mal wieder den halben Vormittag mit Warten...

Eigentlich sollte ich es einfach genie?en, ein bisschen Leerlauf zu haben. Anderseits ?rgert es mich. Ich sitze hier in voller Montur und warte, weil jemand noch ?auf die Schnelle? tausend Sachen erledigen m?chte.

Aber so langsam sollte ich mich daran gew?hnt haben, dass Unp?nktlichkeit wohl zur Norm geh?rt. Ich selber empfinde es weiterhin als extrem unh?flich. Andere empfinden mich daf?r als ein wenig anstrengend .



12.12.03 09:59


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung